Servierbrett Holz mit Muster Törggelen

Servierbrett Holz mit Muster im Tribal Stil. Das Mangoholz hat unterschiedliche Farben irgendwo zwischen gelb und braun und grau. Das kommt von den unterschiedlichen Wachstumsphasen der Bäume. Jedes Brett hat andere Farben und ist unterschiedlich. Das Muster wird von Hand geschnitzt und unsere Kunden lieben es darauf die Brotzeit zum Törggelen zu dekorieren.

42,90 inkl. MwSt

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben.

3 vorrätig

Share
Gewicht 3 kg
Größe 61 × 25 × 2 cm
Farbe

Braun, Grün

Material

Mangoholz, Band: 100% Leder

Hinweis

Unterschiede in der Farbe des Holzes können vorkommen, dies stellt keinen Mangel dar. Das Holz schimmert Braun/Gelb/Grün

Pflege

Das Holz ist Foodsafe und kann ohne Bedenken für Lebensmittel verwendet werden. Nicht in der Geschirrspülmaschine reinigen sondern von Hand mit Spüli oder nur heißem Wasser.

Lieferumfang

Die Dekoration ist nicht enthalten. Der Preis bezieht sich auf ein Holzbrett.

Servierbrett Holz mit Muster im Tribal Stil. Das Mangoholz hat unterschiedliche Farben irgendwo zwischen gelb und braun und grau. Jedes Brett hat andere Farben und ist unterschiedlich. Das Muster wird von Hand geschnitzt und unsere Kunden lieben es als Brotzeit-Brett zum Törggelen.

Brotzeit-Brett zum Törggelen

Das große Brett ist mit seinen 61 cm Länge und 25 cm Breite außerdem perfekt als Deko in der Küche geeignet. Eine Freundin hat in ihrer Küche eine hübsche Hakenleiste und daran hängen einige Holzbretter und hübsche, leichte Körbe aus Seegras. Das sieht sehr natürlich aus.

Zum Servieren und Schneiden von Brot und Backwaren macht das Servierbrett Holz mit Muster dazu noch jedes Buffet attraktiver. Wenn Sie gerne selbst Brot backen, dann ist ein schönes Schneidebrett die Krönung dazu.

Auf diesem eher breiten Brett können Sie wunderbar diverse Speisen anrichten und als Appetitanreger bereitstellen. Das Servierbrett können Sie im Sommer wie ein Tablett verwenden. Der Stil mit den Schnitzereien macht unser langes Brett für junge Haushalte attraktiv und unterscheidet sich sehr von den klassischen Holzbrettern.

Und im Winter darf es ruhig mal etwas rustikaler sein. Am besten kombinieren Sie ein rechteckiges Holzbrett zur winterlichen Tischdeko mit Fell und kleinen Windlichtern.

In unserem Sortiment finden Sie hier den passenden Tischläufer aus Fell > 

Außerdem sehen mehrere Schneidebretter und Servierbretter als Deko bezaubernd aus und Sie können unser langes Holzbrett zum Servieren an der Schlaufe dekorativ aufhängen.

Hier finden Sie weitere Holzbretter zum Servieren und Schneiden >

So reinigen / pflegen Sie ein Servierbrett aus Holz

Übrigens pflegen Sie ein Holzbrett idealerweise mit Speiseöl und es darf nicht in die Spülmaschine, denn der Trocknungsprozess bekommt ihm auf Dauer nicht gut. Einfach unter heißem Wasser abbrausen, vielleicht mit der Spülbürste reiben. Gelegentlich einölen.

Wie jedes Holzbrett darf auch dieses hier nicht in die Geschirrspülmaschine, weil der schnelle Trocknungsprozes das Holz angreift. Bitte reinigen Sie es von Hand.

Damit Ihr Holzbrett lange schön bleibt und nicht rissig wird, sollten Sie es in regelmäßigen Abständen ölen.
Das besondere an Holz ist, dass es durch Feuchtigkeit und Temperatur beeinflusst wird. So quellen die Holzzellen auf, wenn sie zu lange nass sind. Deshalb benötigt das Holz eine besondere Pflege mit Öl, um lange zu halten.

Bei der Reinigung mit Wasser werden Verschmutzungen problemlos ausgewaschen, da die Holzporen sich durch das Wasser öffnen. Holz enthält Tannin, das antibakteriell wirkt. Spülen Sie ihr Schneidebrett mit warmem Wasser ab, nehmen Sie gerne ein Tuch oder eine Spülbürste und auch Spüli um Abreiben. Danach ist es wichtig, dass sie das Schneidebrett abtrocknen und zum Trocknen stehen lassen an der Luft.

Zusätzlich zur Reinigung sollten Sie Ihre Schneidebretter regelmäßig ölen, um ihm seine schützende Schickt zurück zu geben. Außerdem sorgt das Öl dafür, dass die Oberfläche glänzt. Perfekt ist Leinöl. Es gibt auch spezielle Öle dafür, zum Beispiel mit Zitronenduft.

Geben Sie Ihre Schneidebretter nicht in die Spülmaschine! Das Holz wird Risse bekommen durch das lange Stehen im Wasser, durch das aggressive Reinigungsmitte und durch den Trocknungsprozess.

 

Unsere Empfehlung für Sie