Duftkerzen für die Sinne

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
1 von 2

Duftkerzen und Raumdüfte


Ich liebe es, im Mai, wenn die Blüten süß und angenehm duften, ein Fenster zu öffnen und den schönen Duft in meine Wohnung einzuladen. Sofort habe ich mehr Lust etwas zu tun, finde alles leichter - ich habe gleich noch bessere Laune. Angenehmer Duft beflügelt die Sinne und macht gute Laune.

Duftende Feiertage

Mit Duft verbinde ich zum Beispiel Feiertage - mit den Kuchen, Mahlzeiten und Tischgestecken, die ihren eigenen Raumduft haben. Wie an Weihnachten: der Geruch von Feuerzangenbowle und dunklen Gewürzplätzchen gehört einfach dazu. Winterliche Gewürze riechen anders als die leichten Blütendüfte im Frühjahr.
Zu den leichten Düften gehören auch die Pastellfarben des Frühlings. Cremetorten aus zartem Cremegelb zu Ostern, Rosa bis pinkfarbene Pfingstrosen mit ihrem betörenden Duft, leckerer goldener Champagner, Nudefarbiger Bellini - der lecker nach Pfirsich duftet, weiße Gardenie und Rose. Diese wundervollen und elegant leichten Düfte haben wir als Duftkerzen gefunden. Jede Duftkerze brennt extra lang und bereitet Freude. Vorzugsweise haben wir Duftkerzen aus hochwertigem Sojawachs. Die Brenndauer variiert je nach Größe zwischen 7 und 45 Stunden.

Duftkerze

Was ich an Duftkerzen besonders mag, ist, dass der Duft nur verströmt wird, wenn ich die Kerze anzünde. Eine duftende Kerze anzünden - am gemütlichen Abend im Wohnzimmer - ist wie ein kleines Ritual für mich. Eigentlich habe ich immer viele Kerzen, wenn ich es mir abends gemütlich mache auf meinem Sofa. Aber nur eine der Kerzen ist eine Duftkerze - sonst wird es mir zuviel an Intensität. Angenehmer Duft entspannt mich sofort und Kerzen liefern eine Wohlfühlatmosphäre.

Raumduft und Dekoration

Anders als mit dem Einsatz von Kerzen als aktuellem Duftspender verhält es sich mit dem Raumduft im dekorativen Flacon. Der ätherische Raumduft verströmt gleichmäßig und andauernd aus dem Flacon in den Raum. Ein Raumduft gefällt mir in bestimmten Bereichen der Wohnung - wie im Badezimmer oder Flur. Da muss ich nicht darauf achten, eine Kerze anzuzünden damit es duftet. Ich komme zuhause an, betrete den Flur - und ein wohliger Duft empfängt mich. Und ich muss nicht auf eine Flamme und Brandgefahr aufpassen. Unser Raumduft "Madame Coco"  riecht elegant, blumig und ein wenig tiefgründig. Für das Badezimmer gefällt Lisa der leichtere Raumduft "Springs Eden". Dieser Raumduft im schönen Flacon mit der Quaste ist leicht und duftet frisch. Und ist eine sehr hübsche Dekoration.

 Duftkerze als Geschenk

Eine Duftkerze ist ein elegantes Geschenk, das bereits beim Auswählen Freude macht - und ich neige dazu, mir selbst dann auch eine duftende Kerze zu schenken. Der Favorit unserer Kundinnen ist "Madame Coco" mit der Glasglocke - nicht nur beim Raumduft - auch als Kerze ist das der beliebteste Duft. Ebenfalls mit einer Glasglocke wird die helle Duftkerze "Springs Eden" geliefert.
Mein persönlicher Lieblingsduft für Abende auf dem Sofa ist "Pink Champagne". Das Gefäß ist eher unprätentiös - unscheinbar. Aber der Duft ist unglaublich toll.


Als Geschenk für Freundinnen und als Mitbringsel finde ich diese drei Kerzen mit den Deckeln und Quasten super schick: 
"Miss Amelie" oder "Miss Eleonore"  oder "Garden Market" .
Für ein Geschenk kommt es mir außer dem Duft auch auf die schöne Geschenkverpackung an - die drei Duftkerzen in unterschiedlichen Farben sehen alle einfach feminin und luxuriös aus. 

Jetzt entdecken ->

Duftkerzen und Raumdüfte Ich liebe es, im Mai, wenn die Blüten süß und angenehm duften, ein Fenster zu öffnen und den schönen Duft in meine Wohnung einzuladen. Sofort habe ich mehr Lust etwas... mehr erfahren »
Fenster schließen
Duftkerzen für die Sinne

Duftkerzen und Raumdüfte


Ich liebe es, im Mai, wenn die Blüten süß und angenehm duften, ein Fenster zu öffnen und den schönen Duft in meine Wohnung einzuladen. Sofort habe ich mehr Lust etwas zu tun, finde alles leichter - ich habe gleich noch bessere Laune. Angenehmer Duft beflügelt die Sinne und macht gute Laune.

Duftende Feiertage

Mit Duft verbinde ich zum Beispiel Feiertage - mit den Kuchen, Mahlzeiten und Tischgestecken, die ihren eigenen Raumduft haben. Wie an Weihnachten: der Geruch von Feuerzangenbowle und dunklen Gewürzplätzchen gehört einfach dazu. Winterliche Gewürze riechen anders als die leichten Blütendüfte im Frühjahr.
Zu den leichten Düften gehören auch die Pastellfarben des Frühlings. Cremetorten aus zartem Cremegelb zu Ostern, Rosa bis pinkfarbene Pfingstrosen mit ihrem betörenden Duft, leckerer goldener Champagner, Nudefarbiger Bellini - der lecker nach Pfirsich duftet, weiße Gardenie und Rose. Diese wundervollen und elegant leichten Düfte haben wir als Duftkerzen gefunden. Jede Duftkerze brennt extra lang und bereitet Freude. Vorzugsweise haben wir Duftkerzen aus hochwertigem Sojawachs. Die Brenndauer variiert je nach Größe zwischen 7 und 45 Stunden.

Duftkerze

Was ich an Duftkerzen besonders mag, ist, dass der Duft nur verströmt wird, wenn ich die Kerze anzünde. Eine duftende Kerze anzünden - am gemütlichen Abend im Wohnzimmer - ist wie ein kleines Ritual für mich. Eigentlich habe ich immer viele Kerzen, wenn ich es mir abends gemütlich mache auf meinem Sofa. Aber nur eine der Kerzen ist eine Duftkerze - sonst wird es mir zuviel an Intensität. Angenehmer Duft entspannt mich sofort und Kerzen liefern eine Wohlfühlatmosphäre.

Raumduft und Dekoration

Anders als mit dem Einsatz von Kerzen als aktuellem Duftspender verhält es sich mit dem Raumduft im dekorativen Flacon. Der ätherische Raumduft verströmt gleichmäßig und andauernd aus dem Flacon in den Raum. Ein Raumduft gefällt mir in bestimmten Bereichen der Wohnung - wie im Badezimmer oder Flur. Da muss ich nicht darauf achten, eine Kerze anzuzünden damit es duftet. Ich komme zuhause an, betrete den Flur - und ein wohliger Duft empfängt mich. Und ich muss nicht auf eine Flamme und Brandgefahr aufpassen. Unser Raumduft "Madame Coco"  riecht elegant, blumig und ein wenig tiefgründig. Für das Badezimmer gefällt Lisa der leichtere Raumduft "Springs Eden". Dieser Raumduft im schönen Flacon mit der Quaste ist leicht und duftet frisch. Und ist eine sehr hübsche Dekoration.

 Duftkerze als Geschenk

Eine Duftkerze ist ein elegantes Geschenk, das bereits beim Auswählen Freude macht - und ich neige dazu, mir selbst dann auch eine duftende Kerze zu schenken. Der Favorit unserer Kundinnen ist "Madame Coco" mit der Glasglocke - nicht nur beim Raumduft - auch als Kerze ist das der beliebteste Duft. Ebenfalls mit einer Glasglocke wird die helle Duftkerze "Springs Eden" geliefert.
Mein persönlicher Lieblingsduft für Abende auf dem Sofa ist "Pink Champagne". Das Gefäß ist eher unprätentiös - unscheinbar. Aber der Duft ist unglaublich toll.


Als Geschenk für Freundinnen und als Mitbringsel finde ich diese drei Kerzen mit den Deckeln und Quasten super schick: 
"Miss Amelie" oder "Miss Eleonore"  oder "Garden Market" .
Für ein Geschenk kommt es mir außer dem Duft auch auf die schöne Geschenkverpackung an - die drei Duftkerzen in unterschiedlichen Farben sehen alle einfach feminin und luxuriös aus. 

Jetzt entdecken ->