Ein Strandhaus in Capri - Shop the Look

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
1 von 3

Ein Strandhaus in Capri - Shop the Look

Wir lieben den Beachhouse Style - der relaxte Lifestyle in den luftigen, hellen Häusern am Meer. Große, weite Räume, die von ganz viel Tageslicht durchflutet werden und einfach eine glückliche Atmosphäre anbieten.

 

Es gibt unterschiedliche Einrichtungs-Stile von Beachhäusern.

Ein Strandhaus in den Hamptons

hat diesen frischen Look von weißem Holz, großzügigen und hohen Räumen mit sichtbaren - natürlich weiß gestrichenen - Dachbalken. Die hohen, großen Fenstertüren mit Sprossen lenken den Blick auf den Strand und das dunkelblaue Meer.
Auf einer weißen Holzveranda findet man sich auf einer Schaukel wieder oder nimmt Platz auf einem weißen Deckchair aus Holz. Mit einem Glas hausgemachter Limonade (wir haben diese Karaffen und Gläser mit Palmenmotiv im Shop!) in der Hand.
Die Wohnaccessoires sind meist Chinoiserien in Weiß und Blau. Weiße Sofas laden ein mit vielen, gemütlichen und weichen Kissen. Lampen aus Treibholz und pastellige Blumen in silbernen Vasen dekorieren die Räume. Spiegel aus Perlmutt & Muscheln zieren das Badezimmer. Mit hellen Leinenkissen auf weißen Sofas wirkt der Livingroom luxuriös und trotzdem nicht glamourös.

Wer diesen Stil mag - wird den Film "Was das Herz begehrt" der Regisseurin Nancy Meyers lieben. Das perfekte Hamptons Haus!

 

Das Beachhouse in den Bahamas / in der Karibik

Das schönste, weiße Strandhaus der Karibik habe ich auf der Bahamas Insel "Eleuthera" in Governors Harbour gesehen.
In der warmen, freundlichen Brise bewegten sich am Nachmittag leichte, weiße Vorhänge zu eleganten Pianoklängen. Man blickt auf ein helles, freundliches, Türkisblaues Meer, das am Strand glasklar ist.

Die weißen Beachhäuser der Karibik haben diese fröhliche Atmosphäre durch die Kombination mit pastelligen Farbtönen. Rosa und Fliederviolett, kombiniert mit Gelb und Türkis sind beliebte Farbnuancen. Aus der Tradition der reichen Plantagenhäuser entstand der Baustil, der einst von Portugiesen, Engländern, Franzosen und Niederländern geprägt wurde.

Man findet hier die Heimat der Himmelbetten - diese traumhaft schönen Möbel, die mit weißen, leichten Vorhängen als Schutz vor Moskitos Geborgenheit geben. Schöne Fliesen als Bodenbelag sind portugiesisch orientiert. Unsere fröhlichen Pompom Kissen passen soo gut zu diesem Look.

 

Sylter Strandhaus

Die schönen, eher sportlichen Strandhäuser auf Sylt haben einen rauhen Style - der zum Klima passt.
Bei den Kissenstoffen sind Streifen beliebt und Meeresmotive und Hummer. Die Strandkörbe gibt es nur hier - sie schützen vor dem Wind.

Decken und schöne Textilien auf dem Sofa braucht man - schon zum Einkuscheln nach dem wunderschönen Spaziergang durch Wind und Dünen.

 

Capri Beachhouse

Auf Capri strahlt ein Strandhaus italienische Fröhlichkeit und eklektische Eleganz aus, ein wenig Bohème und Eigensinn.
Mit weißen Körben (Mit Obst oder Blumen darin), mit marrokkanischen Schüsseln und schwarz-weißen Kissen im Mustermix kommt der Strandhaus Look aus Capri zu Dir. Schöne Spiegel, frische grüne Pflanzen setzen Akzente.

Raumduft ist ganz wichtig, denn der Duft von Orangenblüten oder Zitronen ist so typisch. Auf Capri werden berühmte Parfums komponiert.

 

Das Australische Beachhouse

Weite, grenzenlose Helligkeit und hohe Räume bilden einen Traum von Freiheit und Weiß. Die Australier lieben eine fröhliche Eleganz in ihren weißen Strandhäusern aus Holz.
Dort haben wir die luxuriösen, handgemachten Tabletts aus Perlmutt entdeckt, dazu die Spiegel aus Muscheln und die pastellfarbigen Accessoires. Auf einem riesigen Esstisch sind Körbe und pastellige, vegane Leckereien arrangiert.

Wir lieben diese witzigen Wohnaccessoires - wie die Schalen aus Marmor, in welchen exotische Blüten im Wasser schwimmen. Unsere weiße Schildkröte aus Marmor haben wir von dort importiert und das war die Idee für unseren Onlineshop: Einrichtung im Beachhouse Style Australiens.

Die Australier unterstreichen ihre Individualität mit exotischen Fundstücke sowie handgemachten Unikaten.

 

Das französische Landhaus

Der Charme der Unperfektion macht den französischen Landhausstil zu einem der beliebtesten Wohnstile in Deutschland. Wir lieben diesen Shabby Style in Verbindung mit handgemachten, traditionellen Baustoffen.
Das Französische Landhaus vereint komfortables und helles Wohnen mit dem Look von historischen, französischen Elementen. Stilgebend ist die sichtbare Bauweise mit unverputzten, hellen und sauberen Feldstein- oder Ziegelwänden. Offene Träger aus dunklem Eisen und hölzerne Deckenbalken strukturieren offene oder hohe Räume. Die französischen Architekten beziehen eine regionale Prägung in das Interieur ihrer Landhäuser ein: Eigenheiten des Landstriches, Bauart, Farbgebung und Möblierung bilden eine Einheit. Stilistisch ist das südfranzösische, mediterrane Landhaus anders ausgestattet als das Landhaus in der Atlantik Gegend oder in den Vogesen.

Zum mediterranen Flair tragen sowohl Wandfarben in natürlichen Tönen bei als auch Stein- und Fliesenböden sowie massive Holzmöbel aus weichen Hölzern. Je dunkler die Wandfarben, desto heller sind Möbel und Wohntextilien gehalten. Einzelstücke aus Schmiedeeisen werden als Möbel und als Akzent eingesetzt. Handgemachte Lüster für Kerzen oder von der Decke abgehängte Lüster finden sich sonst in keinem anderen Landhausstil. Windlichter aus Metall oder Holz passen sehr gut zu diesem Stil.
Maritimes oder ländliches Ambiente entsteht durch die Accessoires. Für das französische Landhaus an der Küste werden Möbel, Lampen und Accessoires aus Treibholz und Holz dekoriert. Unser Shabby creme-weißer Beistelltisch aus Holz mit dem Mandala passt perfekt dazu und eignet sich auch als Hocker.
Südfranzösisches Flair zaubern die Farben Salbei, ein elfenbeinfarbiges Cremeweiß und die sanften Farben von Naturmaterialien. Dabei ist die Harmonier eher gestaltet durch die Formen und Materialien und wird kombiniert mit sehr wenigen und nuancierten Farben. Möbel werden gerne freistehend im Raum arrangiert und eher symmetrisch. Fenster und Fenstertüren erhalten eine Aufteilung durch Sprossen. Fensterläden mit Lamellen bereichern den Look.
Teppiche und Kissen, wie Wohntextilien überhaupt, bestehen meist aus fester Baumwolle oder Leinen. Wir führen passende Kissen aus Leinen im Sortiment.

 

 

Ein Strandhaus in Capri - Shop the Look Wir lieben den Beachhouse Style - der relaxte Lifestyle in den luftigen, hellen Häusern am Meer. Große, weite Räume, die von ganz viel Tageslicht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ein Strandhaus in Capri - Shop the Look

Ein Strandhaus in Capri - Shop the Look

Wir lieben den Beachhouse Style - der relaxte Lifestyle in den luftigen, hellen Häusern am Meer. Große, weite Räume, die von ganz viel Tageslicht durchflutet werden und einfach eine glückliche Atmosphäre anbieten.

 

Es gibt unterschiedliche Einrichtungs-Stile von Beachhäusern.

Ein Strandhaus in den Hamptons

hat diesen frischen Look von weißem Holz, großzügigen und hohen Räumen mit sichtbaren - natürlich weiß gestrichenen - Dachbalken. Die hohen, großen Fenstertüren mit Sprossen lenken den Blick auf den Strand und das dunkelblaue Meer.
Auf einer weißen Holzveranda findet man sich auf einer Schaukel wieder oder nimmt Platz auf einem weißen Deckchair aus Holz. Mit einem Glas hausgemachter Limonade (wir haben diese Karaffen und Gläser mit Palmenmotiv im Shop!) in der Hand.
Die Wohnaccessoires sind meist Chinoiserien in Weiß und Blau. Weiße Sofas laden ein mit vielen, gemütlichen und weichen Kissen. Lampen aus Treibholz und pastellige Blumen in silbernen Vasen dekorieren die Räume. Spiegel aus Perlmutt & Muscheln zieren das Badezimmer. Mit hellen Leinenkissen auf weißen Sofas wirkt der Livingroom luxuriös und trotzdem nicht glamourös.

Wer diesen Stil mag - wird den Film "Was das Herz begehrt" der Regisseurin Nancy Meyers lieben. Das perfekte Hamptons Haus!

 

Das Beachhouse in den Bahamas / in der Karibik

Das schönste, weiße Strandhaus der Karibik habe ich auf der Bahamas Insel "Eleuthera" in Governors Harbour gesehen.
In der warmen, freundlichen Brise bewegten sich am Nachmittag leichte, weiße Vorhänge zu eleganten Pianoklängen. Man blickt auf ein helles, freundliches, Türkisblaues Meer, das am Strand glasklar ist.

Die weißen Beachhäuser der Karibik haben diese fröhliche Atmosphäre durch die Kombination mit pastelligen Farbtönen. Rosa und Fliederviolett, kombiniert mit Gelb und Türkis sind beliebte Farbnuancen. Aus der Tradition der reichen Plantagenhäuser entstand der Baustil, der einst von Portugiesen, Engländern, Franzosen und Niederländern geprägt wurde.

Man findet hier die Heimat der Himmelbetten - diese traumhaft schönen Möbel, die mit weißen, leichten Vorhängen als Schutz vor Moskitos Geborgenheit geben. Schöne Fliesen als Bodenbelag sind portugiesisch orientiert. Unsere fröhlichen Pompom Kissen passen soo gut zu diesem Look.

 

Sylter Strandhaus

Die schönen, eher sportlichen Strandhäuser auf Sylt haben einen rauhen Style - der zum Klima passt.
Bei den Kissenstoffen sind Streifen beliebt und Meeresmotive und Hummer. Die Strandkörbe gibt es nur hier - sie schützen vor dem Wind.

Decken und schöne Textilien auf dem Sofa braucht man - schon zum Einkuscheln nach dem wunderschönen Spaziergang durch Wind und Dünen.

 

Capri Beachhouse

Auf Capri strahlt ein Strandhaus italienische Fröhlichkeit und eklektische Eleganz aus, ein wenig Bohème und Eigensinn.
Mit weißen Körben (Mit Obst oder Blumen darin), mit marrokkanischen Schüsseln und schwarz-weißen Kissen im Mustermix kommt der Strandhaus Look aus Capri zu Dir. Schöne Spiegel, frische grüne Pflanzen setzen Akzente.

Raumduft ist ganz wichtig, denn der Duft von Orangenblüten oder Zitronen ist so typisch. Auf Capri werden berühmte Parfums komponiert.

 

Das Australische Beachhouse

Weite, grenzenlose Helligkeit und hohe Räume bilden einen Traum von Freiheit und Weiß. Die Australier lieben eine fröhliche Eleganz in ihren weißen Strandhäusern aus Holz.
Dort haben wir die luxuriösen, handgemachten Tabletts aus Perlmutt entdeckt, dazu die Spiegel aus Muscheln und die pastellfarbigen Accessoires. Auf einem riesigen Esstisch sind Körbe und pastellige, vegane Leckereien arrangiert.

Wir lieben diese witzigen Wohnaccessoires - wie die Schalen aus Marmor, in welchen exotische Blüten im Wasser schwimmen. Unsere weiße Schildkröte aus Marmor haben wir von dort importiert und das war die Idee für unseren Onlineshop: Einrichtung im Beachhouse Style Australiens.

Die Australier unterstreichen ihre Individualität mit exotischen Fundstücke sowie handgemachten Unikaten.

 

Das französische Landhaus

Der Charme der Unperfektion macht den französischen Landhausstil zu einem der beliebtesten Wohnstile in Deutschland. Wir lieben diesen Shabby Style in Verbindung mit handgemachten, traditionellen Baustoffen.
Das Französische Landhaus vereint komfortables und helles Wohnen mit dem Look von historischen, französischen Elementen. Stilgebend ist die sichtbare Bauweise mit unverputzten, hellen und sauberen Feldstein- oder Ziegelwänden. Offene Träger aus dunklem Eisen und hölzerne Deckenbalken strukturieren offene oder hohe Räume. Die französischen Architekten beziehen eine regionale Prägung in das Interieur ihrer Landhäuser ein: Eigenheiten des Landstriches, Bauart, Farbgebung und Möblierung bilden eine Einheit. Stilistisch ist das südfranzösische, mediterrane Landhaus anders ausgestattet als das Landhaus in der Atlantik Gegend oder in den Vogesen.

Zum mediterranen Flair tragen sowohl Wandfarben in natürlichen Tönen bei als auch Stein- und Fliesenböden sowie massive Holzmöbel aus weichen Hölzern. Je dunkler die Wandfarben, desto heller sind Möbel und Wohntextilien gehalten. Einzelstücke aus Schmiedeeisen werden als Möbel und als Akzent eingesetzt. Handgemachte Lüster für Kerzen oder von der Decke abgehängte Lüster finden sich sonst in keinem anderen Landhausstil. Windlichter aus Metall oder Holz passen sehr gut zu diesem Stil.
Maritimes oder ländliches Ambiente entsteht durch die Accessoires. Für das französische Landhaus an der Küste werden Möbel, Lampen und Accessoires aus Treibholz und Holz dekoriert. Unser Shabby creme-weißer Beistelltisch aus Holz mit dem Mandala passt perfekt dazu und eignet sich auch als Hocker.
Südfranzösisches Flair zaubern die Farben Salbei, ein elfenbeinfarbiges Cremeweiß und die sanften Farben von Naturmaterialien. Dabei ist die Harmonier eher gestaltet durch die Formen und Materialien und wird kombiniert mit sehr wenigen und nuancierten Farben. Möbel werden gerne freistehend im Raum arrangiert und eher symmetrisch. Fenster und Fenstertüren erhalten eine Aufteilung durch Sprossen. Fensterläden mit Lamellen bereichern den Look.
Teppiche und Kissen, wie Wohntextilien überhaupt, bestehen meist aus fester Baumwolle oder Leinen. Wir führen passende Kissen aus Leinen im Sortiment.